Online informieren zu Restaurants

Restaurants

Restaurants sind Gaststätten, die Speisen und Getränke anbieten. Häufig sind Restaurants auf nationale Gerichte spezialisiert. Besonders beliebt sind in Deutschland italienische und asiatische Restaurants. In der Regel besucht man ein Restaurant zu einem besonderen Anlass, zum Beispiel an einem Geburtstag, an einem Feiertag oder bei einem Treffen mit Freunden. Die Qualität eines Restaurants oder eines Kochs zeichnet sich durch Sterne aus. Meist werden diese Sterne von Restaurantkritikern vergeben. Mit einem Stern ausgezeichnet sind jedoch relativ wenige Restaurants. Darüber hinaus werden Restaurants oft auch in Fachzeitschriften oder Internetportalen bewertet.

Ein Besuch in einem Restaurant

Ein Menü in einem Restaurant besteht in Deutschland üblicherweise aus einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einer Nachspeise. Anders ist dies zum Beispiel in italienischen Restaurants, in denen zusätzlich ein zweites Hauptgericht serviert wird. Typisch für asiatische Restaurants ist, dass als Alternative zur Speisekarte auch ein Buffet angeboten wird, an dem man sich selbst bedienen kann. Zu den Gerichten wird oft eine Auswahl an Getränken bereit gestellt, die zu den jeweiligen Speisen passen. Für den Service in einem Restaurant ist in Deutschland sowie in vielen weiteren Ländern ein Trinkgeld an den Kellner üblich.

Entwicklung von Restaurants

Die Idee des Restaurants entwickelte sich im 18. Jahrhundert in Paris. Der französische Gründer Mathurin Roze de Chantioseau, der 1766 ein Lokal eröffnete, wurde als „Restaurateur“, bezeichnet, also als Zubereiter. Angeboten wurden Suppen jeglicher Art zu jeder Tageszeit. Die heutige Bezeichnung „Restaurant“ wurde erst viele Jahre später auf Gaststätten übertragen. Anfänglich waren Restaurants nur in Hotels üblich. Erst im Laufe der Jahre entwickelten sich Speisekarten, die individuelle Bedienung und das Platzieren von Gästen an Einzeltischen. Die gehobene Küche des 19. Jahrhunderts wurde vor allem durch Georges Auguste Escoffier geprägt, der als Chefkoch im Hotel Ritz in London bekannt wurde. Seit dem 20. Jahrhundert gibt es außerdem Schnellrestaurants und Restaurantketten, die in den einzelnen Restaurants häufig die gleiche Speisekarte anbieten.

Zurück zur Startseite